Dipl.-Psych. L. Dieterich

 

Das Diplom-Studium der Psychologie absolvierte Hr. Dieterich in  Marburg, Poitiers und an der Penn State University in University Park. Danach erfolgte die Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten an der Dresdner Akademie für Psychotherapie (DAP). Parallel hierzu war Hr. Dieterich an unterschiedlichen Kliniken tätig: So arbeitete er in der psychotherapeutischen Klinik Bad Liebenwerda in der Alkohol- und Medikamentenentwöhnung, in der Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Klinikum Görlitz, in der kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik Radebeul und schließlich am städtischen Klinikum Dresden-Friedrichstadt.

  

Parallel hierzu bildete er sich in der Anleitung des autogenen Trainings und der progressiven Muskelentspannung weiter. Ferner ist er ausgebildeter Kursleiter für Raucherentwöhnung. Derzeit absolviert er das CBASP-Curriculum (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy), das ein spezielles Behandlungsverfahren zur Behandlung chronischer Depressionen ist.